Posts Taged silberne-victoria

Westpfalzstory errang internationalen Filmpreis

Wien/ Einöllen

Die Geschichte vom Hobstätter Hof in Einöllen errang internationale Ehren.

Gestern Abend wurde der Fernsehfilm „Der Herr der Rinder“ über den Einöllener Landwirt Hans-Peter Schad und sein Team auf den Internationalen Wirtschaftsfilmtagen in Wien mit der silbernen Victoria ausgezeichnet. „Die Persönlichkeit von Hans-Peter Schad und seine außergewöhnliche Geschichte als Unternehmer hat die internationale Jury überzeugt“ freut sich Autorin Ulrike Gehring nach der Preisverleihung in Wien.

Autorin Ulrike Gehring bei der Preisverleihung in Wien

Autorin Ulrike Gehring bei der Preisverleihung in Wien

Die halbstündige Reportage der screen art° Filmproduktion aus Frankfurt im Auftrag des Südwestrundfunks begleitete den Alltag des Öko Landwirts über mehrere Wochen. Entstanden ist eine Geschichte über Erfolg, eigene Werte und die Frage, was treibt einen Unternehmer an. In der Sendereihe Mensch Leute haben außergewöhnlich viele Zuschauer in Rheinland Pfalz den Film verfolgt.

Der Internationale Wirtschaftsfilmpreis wurde zum 27x verliehen, in den unterschiedlichen Kategorien Wirtschaftsfilme für Fernsehen und Werbung gab es mehrere hundert Einreichungen von Filmen aus Österreich, Schweiz, Lichtenstein und Deutschland.