Allgemein

Start unserer Serie Technikgeschichte!

Ab Montag, 7. Januar, läuft unsere zehnteilige Serie übertechnische Errungenschaften, deren Geschichte und die Bedeutung heute. Täglich um 15.15 Uhr im Südwestrundfunk. Wer einen neuen Blick auf scheinbaralltägliche Dinge werfen möchte, ist herzlich eingeladen – aufnehmen oderreinschauen.

Wir freuen uns drauf und danken an dieser Stelle nochmal
allen Mitwirkenden und Protagonisten. Sie haben geholfen, eine schöne Edition
über die Biografie der Dinge Wirklichkeit werden zu lassen.

SWR 15.15 Uhr Mo-Fr

Technikgeschichte
screen art Dreh Waschen am Fluss

Technikgeschichte
Dreharbeiten Technikgeschichte Ulrike Gehring Martin Warren

Internationale Wirtschaftsfilmtage

Große Freude.

Der viel beachtete Film“ Chef in Turbulenzen“ hat beim internationalen Wirtschaftsfilmfestival gestern Abend in Wien überzeugt:

Autorin und Produzentin Uli Gehring durfte gestern Abend die silberne Victoria entgegennehmen.
Der Film von screen art° wurde im Auftrag des SWR für die Sendereihe „Mensch Leute“ gedreht.
Die filmische Langzeitbeobachtung nimmt die Zuschauer mit auf eine dramatische emotionale Achterbahnfahrt des Unternehmers Markus van Wickeren.
Sein OnBoard Cateringunternehmen im Hunsrück kämpft zwischen Hoffnung und Vitalismus, zwischen Insolvenz und neuen Aufträgen ums Überleben.

Die Zuschauer habe durch den persönlichen Weg des „Chefs in Turbolenzen“ und seiner Familie erlebt, was der politische Skandal um den Flughafen Hahn für die Existenzen Einzelner bedeutet.
Hier bewegen sich alle zwischen lokaler Wirtschaft und weltweiten Abhängigkeiten, denn plötzlich kommen die Chinesen……

Bei den Präsentationen der Filme vor einer internationalen Jury, weckte die spannende Geschichte und der höchst ungewöhnliche Blickwinkeln, den Unternehmer van Wickeren in seiner offenen Art ermöglicht hatte, größtes Interesse.